Jan Brüwer

MPI für Marine Mikrobiologie
Celsiusstr. 1
D-28359 Bremen

Raum: 

1217

Telefon: 

+49 421 2028-9280

Jan Brüwer
 

Mein Forschungsschwerpunkt

Ich arbeite in der Kerngruppe der Molekularen Ökologie mit direkter Betreuung von Prof. Dr. Rudolf Amann. Ziel meiner Doktorarbeit ist es intrazelluläre Strukturen und Einheiten, von Viren über die zelluläre Aufnahme von Kohlenstoffquellen wie Laminarin bis hin zu einzelnen Ribosomen, mit Hilfe der Lichtmikroskopie zu visualisieren. Um dies zu nutzen, machen wir Gebrauch von der super hoch auflösenden Mikroskopie in Kombination mit Fluoreszenz gefärbten Sonden und Subtraten.

Folge uns auf Twitter: @JanUndHagen und @MolEcol_MPIMM.

Lebenslauf in englischer Sprache

Feldarbeit

2020

Eugen Seibold - Azores -> Azores -> Madeira

Fortlaufende Probennahme der Atmosphäre und des Ozeans für mikrobielle und chemische Analysen auf dem spezifisch dafür designten Segelschiff Eugen Seibold.

Helgoland

Fortführung der POMPU Frühjahrskampagne in den Sommer. Probennahme von der Station 'Kabeltonne' für genomische und mikroskopische Analysen. Erste Analysen wurden vor Ort durchgeführt.


2019

Svalbard

Probennahme um die mikrobielle Gemeinschaft und deren Reaktionen auf Substrat Inkubationen von Sedimenten und des Meeres.


2018

Helgoland

Isolierung von Phagen als Mortalitätsfaktoren während einer Frühjahrsblüte. Dies war ein Praktikum mit Nina Bartlau.


2016

Indonesien

Expedition um einen mikrobiellen Krankheitserreger von Korallen im Infopazifik zu identifizieren. Wir haben ein vollständiges mikrobielles Labor im Jungle aufgebaut. Mehr Informationen kann man hier erfahren.

Veröffentlichungen

Bitte besuchen Sie die englische Version dieser Seite.

Konferenzen

Bitte besuchen Sie die englische Version dieser Seite.

Back to Top