Seitenpfad:

Tina Enders

Doktorandin

MPI für Marine Mikrobiologie
Celsiusstr. 1
D-28359 Bremen

Raum: 

2245

Telefon: 

+49 421 2028-9050

Tina Enders
 

Forschung

Ich arbeite an der chemosynthetischen Symbiosie zwischen darmlosen Wenigborstern und deren Bakterien. Mein Focus liegt auf den Alphaproteobakterien, die eine der Hauptgruppen der Symbionten darstellen. Mein Ziel ist es, die Diversität der alphaproteobakteriellen Symbionten zu beschreiben. Weiterhin möchte ich den Metabolismus und die daraus resultierende Rolle des am weitesten verbreiteten Alphaproteobacteriums in der Symbiose erklären. Ich verwende hauptsächlisch metagenomische Methoden die ich bald mit metatranskriptomischen und metaproteomischen Analysen erweitern werde. 


CV

07/2017 - heute Doktorandin in der Abteilung für Symbiose 
10/2015 - 03/2017  Master in Marine Microbiology, IMPRS MarMic, MPI Bremen
Thema der Masterarbeit: Role of carbon monoxide in the biogeochemistry of Posidonia oceanica seagrass peat
10/2014 - 03/2017 Forschungspraktikum, Maynooth University, Irland
Thema: Investigation of antibiotic resistance from soil bacteria 
10/2012 - 09/2014 Bachelor in Biologie, TU Dresden
Thema der Bachelorarbeit: Physiologische und morphologische Charakterisierung verschiedener Archaeen- und Bakterien-Isolate aus einer Biogasanlage

 

9-3

 
Back to Top