Dr. Katharina Kitzinger

Wissenschaftlerin

Abteilung Biogeochemie

MPI für Marine Mikrobiologie
Celsiusstr. 1
D-28359 Bremen

Raum: 

3138

Telefon: 

+49 421 2028-6550

Dr. Katharina Kitzinger

Forschungsschwerpunkt

Meine Forschung befasst sich mit Nitrifikation, der Oxidation von Ammoniak über Nitrit zu Nitrat. Im Ozean halten sich diese beiden Prozesse die Waage, und die häufigste Form von biologisch verfügbarem Stickstoff ist Nitrat, das Endprodukt der Nitrifikation. Zwei mikrobielle Gruppen sind für marine Nitrifikation verantwortlich - Ammoniak-Oxidierer und Nitrit-Oxidierer. Während Ammoniak-Oxidierer zu den am häufigsten vorkommenden Organismen auf der Erde gehören, sind Nitrit-Oxidierer sehr selten.

Ich kombiniere biogeochemische Ratenmessungen mit Einzelzellanalysen und molekularen Techniken, um zu untersuchen, wie metabolische Vielseitigkeit und die Nutzung einfacher organischer N-Verbindungen zum ökologischen Erfolg der marinen Ammoniak-Oxidierer beitragen. Zusätzlich untersuche ich die Faktoren, die zur unterschiedlichen Häufigkeit von Ammoniak- und Nitrit-Oxidierern führen.

nitrifier metabolic versatility
Back to Top