1. STARTSEITE
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. 14.01.2016 Das Meer im Blick

14.01.2016

Das Meer im Blick
Das Wissenschaftsjahr 2016*17: Meere und Ozeane

Das nächste Wissenschaftsjahr steht ganz im Zeichen der Meeresforschung. Das MPI Bremen und die anderen deutschen Meeresforschungsinstitute sind mit vielen Aktionen dabei.

Das Meer im Blick

Die Faszination des Meeres und das Geheimnis, das seine Tiefen umweht, ist ungebrochen, auch wenn es bereits seit dem Altertum Gegenstand mehr oder weniger intensiver Forschung ist.
Die Meeresforschung steht nun auch im Zentrum des bevorstehenden Wissenschaftsjahres, ausgerufen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Die Themen reichen vom Lebensraum Meer über Nahrungsquellen und Wirtschaftsraum, die Bedeutung der Ozeane für Wetter und Klima bis hin zur gesellschaftlichen Bedeutung der Meere und Küstenregionen als Kulturräume, Sehnsuchtsorte und Reiseziele. Über unsere Aktionen im Rahmen des Wissenschaftsjahres, das von Mitte 2016 bis Ende 2017 dauert, halten wir Euch auf dem Laufenden!

Manfred Schulz/MPIMM

Quelle: Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie/M. Schulz

Lesen Sie dazu eine Pressemitteilung des BMBF und sehen Sie den dazugehörigen Videotrailer.

Rückfragen an

Dr. Manfred Schlösser
Telefon: 0421 2028 – 704, mschloes(at)mpi-bremen.de

Dr. Fanni Aspetsberger
Telefon: 0421 2028 – 645, faspetsb(at)mpi-bremen.de